Und es hat Au gemacht.

Das ist mein Armbruch-Bühnenoutfit. Lässig mit viel Dekolleté. Ich danke den Gästen und MacherInnen im Kom(m)ödchen und im Fredenberg Forum, dass sie mich mit all meinen Brüchen annahmen. Ich bleibe dankbar für alles Intakte und sage: Tanzt! Hüpft! Purzelbaumt! Einfach weil ihr es könnt.
(Bild eingebettet von http://www.salzgitter-zeitung.de)

Großes Theater.

Hui! Hier spielen wir Finalisten beim Wettbewerb Das Schwarze Schaf heute Abend: im Duisburger Theater am Marientor. Ich freue mich groß und werfe mich rein. Danke an alle KollegInnen und VeranstalterInnen im Wettbewerb für die gute Zeit in der Vorrunde.

Untitled

“Aufgrund einer Signalstörung sind alle Signale bis Bitterfeld gestört.” Zum Glück scheint aufgrund eines Sonnenscheins wenigstens die Sonne.

Untitled

Meine Stimme ist soweit wieder da, dass das Programm “Hellwachträumer”, wie es eigentlich ist, ins Leben treten kann. Geburtshelferin, Regisseur, großer Kopf und schlaues Herz: Jo van Nelsen. Ich freue mich auf die nächsten Termine!

image

Untitled

In Berlin sehen einige aus wie bei diesem Spiel, wo man sich klobige Klamotten anzieht und beim Würfeln einer Sechs Schokolade isst. Danke für die Kindheitserinnerung, liebe Fashionista!

image