Das Gute zwischendurch

Ich wünsche uns immer mal wieder einen kleinen guten Moment. Ich weiß, dann kommen vermutlich wieder Unbehagen und Angst und wehen alles fort. Also sammeln wir jedes Körnchen, das gut ist, halten alles beisammen und bauen daraus eine Sandburg, in die wir uns hocken. Mit Muschelverzierung und Fähnchen dranne!

Mir nach: